Un-Dead

Hitchcock

Year : 2013 Director : Sascha Gervasi Running Time : 98 min Genre : ,
Movie review score
3/5

Der Star ist dem Kinopublikum eine Art lieber Verwandter. Und nichts ist für Menschen aufregender und amüsanter als zuzusehen, wie liebe Verwandte in Schwierigkeiten geraten.

 

Ich wollte dieses Kurzreview mit einem Zitat von Alfred Hitchcock beginnen, jedoch war das schwieriger als erwartet. Dieser Mensch hat im Verlauf seines Lebens soviele glorreiche, sowie unterhaltsame Sätze von sich gegeben, dass es einfach unmöglich ist, nur einen Einzigen auszuwählen. Dennoch habe ich mich für das Obige entschieden, da dieses Zitat seine makabere, sowie komödiantische Seite zeigt. Allerdings soll dieses Review nicht von Hitchcock selbst handeln, sondern über den gleichnamigen Film, der als Biopic, sowie als Drama anzusehen ist.

hitch1

Wir treffen Hitchcock, oder Hitch wie er von seinen Freunden genannt wurde, kurz nachdem sein Film “Der unsichtbare Dritte” über die Leinwände flimmert. Der Film “Hitchcock” dreht sich um Hitch’s Pläne, der Welt etwas Erschreckendes zu bieten, zu provozieren und natürlich auch den Menschen das Fürchten zu lehren. Alles durch ein riskantes Filmprojekt Namens “Psycho” welcher auf dem gleichnamigen Buch von Robert Bloch beruht. Neben Zensoren, Paramount Pictures und seinen Darstellern, belasten ihn auch private Probleme mit seiner Frau und seiner immer mehr zerfallenden Psyche.

hitch2

Wie zu erwarten war, kann der Film mit Cast und Inszenierung glänzen, doch sollte man auch mal die Schattenseiten erwähnen. Obwohl “Hitchcock” als Biopic bezeichnet wird, basieren nicht alle Ereignisse des Films auf dem Leben des Meisters. Die von Hitch geglaubte Affäre war im Leben des echten Alfred nie ein Thema und damit frei für den Film erfunden. In diversen Sachbüchern war zwar auch immer die Rede von Hitchcocks Visionen, seinen wirren Gedanken und seiner Affinität zum Horror, dennoch kam es doch etwas zu deutlich rüber, wie er seine Gespräche mit dem Serienmörder Ed Gein führte, der als Inspiration für Norman Bates, dem Mörder aus Psycho, galt.

hitch3

Letztendlich ist und bleibt “Hitchcock” trotzdem ein brillianter Film, der jeden, der sich darauf einlässt, ins Staunen bringt und einen kleinen Blick in das Leben vom Meister des Mordes gewährt.

Leave a Reply


Current day month ye@r *